Artikelnummer 99168

MÖSSMER Schaumstoff-Platten mit grauem Schotter

Geeignet für Arnold-Gleis, Minitrix-Gleis.
Nicht auf Lager
Dieses Produkt ist geeignet für Maßstab:
  • G
  • 0
  • 1
  • H0
  • H0m
  • H0e
  • TT
  • N
  • Z
Hinweis: Modellbauartikel
10,99 € inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  •  Aktuelle Lieferzeit ca. 4 - 7 Werktage
  •  Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 40 EUR
  •  14 Tage Widerrufsrecht
  •  Kein Mindestbestellwert

Wie realistisch eine Modellbahnanlage wirkt, das bestimmen wichtige Details wie z.B. die Beschaffenheit und das Aussehen der Gleisbettungen.
Ganz nah an das Original kommen Sie mit den MÖSSMER Gleisbettungen, die dem "großen" Vorbild in Form und Farbe absolut naturgetreu nachgebildet sind. 

Weitere positive Eigenschaften: Moltopren ist elektrisch isolierend, beinahe unverwüstlich und beständig gegen Öle, Fette, Benzin sowie gegen lösungsmittelhaltige Kleber. Es wirkt außerdem stark dämmend auf die Rollgeräusche von Loks und Wagen – der Geräuschpegel Ihrer Anlage nimmt dadurch ganz erheblich ab.

  • Zusatzinformation

    EAN 4007246991686
    Gewicht 64 g
    Breite 100,00 mm
    Länge 200,00 mm
    Höhe 2,00 mm
  • Basteltipps

    Aus diesen Schaumstoff-Unterlegplatten könne sie die Unterlagen für alle Weichen, Kreuzungen und Sondergleise selbst ausschneiden.
    Fertigen Sie sich zuerst eine Schablone an, indem Sie das entsprechende Gleisstück auf ein Stück Karton auflegen und die Umrisse exakt nachziehen. Diese Linien werden um jeweils 3 mm an allen Längsseiten erweitert, während die Schmalseiten (Schienenstoß) unverändert bleiben. Nach dem Ausschneiden legen sie die Schablone auf eine Schaumstoff-Unterlegplatte und schneiden mit einer Rasierklinge den Kanten entlang das Formteil aus. Halten Sie dabei die Rasierklinge an den Längsseiten schräg nach außen geneigt und an den Schmalseiten senkrecht.
    So erhalten Sie ein passendes Formteil mit natürlich wirkender Schräge, das sich dem Schaumstoff-Gleisbett nahtlos anpasst. Die selbst gefertigten Formteile und das Schaumstoff-Gleisbett können sie mir allen üblichen Klebstoffen oder durch das Aufschrauben der Gleise befestigen.
    Hierbei ist darauf zu achten, dass die Unterlagen nicht zu sehr zusammengedrückt werden. Bei der Verwendung von Schotter-Gleisbett können Sie nun die aus den Schaumstoff-Unterlegplatten ausgeschnittenen Formteile mit dem beigefügten Gleisschotter einschottern, der dann mit verdünntem Weißleim gebunden wird.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein